Professor Kalaschnikow

Aus Mark Brandis
Version vom 18. November 2009, 23:01 Uhr von Annssimouse (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Professor Kalaschnikow war Mitarbeiter des INSTITUTS FÜR ANGEWANDTE ELEKLTRONIK. Er entwickelte den Supercomputer Salomon 76. Mit diesem Wunderwerk der Technik sollte die Bekämpfung der Kriminalität sowie die Rechtssprechung erheblich verbessert werden. Doch Salomon 76 verhängte nach kurzer Zeit für Bagatellfälle unverhältnismäßig harte Strafen und ließ Unschuldige - z. B. Ruth O'Hara- verhaften. Zusammen mit der Crew von Mark Brandis, die sich ebenfalls in Haft befand und durch einen Ausbruch frei kam, gelang es dem Professor, Salomon 76 zur Selbstzerstörung zu bringen. Dabei wurde er von einem Polizisten angeschossen und erlag wenig später seinen Verletzungen

(siehe: Salomon 76)