Sir Richard Mahon

Aus Mark Brandis
Version vom 14. September 2009, 06:47 Uhr von Annssimouse (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sir Richard Mahon war im Jahr 2077 amtierender Justizminister der EAAU.

Nach Protesten der Öffentlichkeit -- im Zusammenhang mit der Affäre um Ko Ai-- trat er noch im gleichen Jahr von seinem Amt zurück.